To see this website, you need a web browser with JavaScript enabled! Um diese Seite darstellen zu können, benötigten Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Zahlungshinweis (wichtig!)Warum SIE vielleicht in Kürze diese Produkte nicht mehr kaufen können und andere jedoch schon:

Diese Produkte und Dienstleistungen, welche wir verkaufen, sind in einigen Ländern auf der „schwarzen Liste“, auch wenn es unverständlich ist. Das bedeutet, der Verkauf befindet sich entweder  in einer Grauzone oder ist gar verboten. Manchmal sogar der Kauf.

Zahlungsmittel wie Kreditkarten (Visa, Mastercard, American Express, Diners Club, JCB usw.) werden vom Staat und Geheimdienst überwacht, genauso wie Paypal, Skrill, sofortüberweisung.de und sogar Banküberweisungen. Das ist nicht gut für Sie, auch wenn es hier derzeit noch weniger Probleme gibt.

Das gleiche Problem hat der Händler, denn staatliche Organisationen, Konkurrenten und selbsternannte private Hilfs-Sheriffs zeigen uns bei den Zahlungsabwicklern an und wir müssen dann diesen Zahlungsdienst einstellen. Das ist uns schon passiert mit Paypal, Paysafecard und anderen.

Und hier kommt nun das, was wir Ihnen mitteilen möchten:

Zahlungshinweis (wichtig!)Kryptowährungen wie Bitcoin oder Litecoin unterstehen keiner staatlichen Kontrolle, sind anonym und können nicht überwacht werden. Somit ein wichtiger Faktor für Sie und auch uns.

Ein wichtiger Faktor sind auch die Kosten für die Zahlungen, welche immer mehr vom Händler an den Kunden weitergegeben werden müssen. Zahlungsanbieter kassieren jährlich Milliarden von US-Dollar für das Weiterreichen eines Geldbetrages. 8% für Kreditkartenzahlungen oder sogar 11% bei Paysafecard-Zahlungen sind keine Seltenheit mehr. Kryptowährungen wie Bitcoins sind eine globale und freie Währung, eine Zahlung kostet nur mehr ein paar Cent – für alle Menschen dieser Welt, ohne Einschränkungen!

Informieren Sie sich bitte über Kryptowährungen und machen Sie sich damit vertraut! Es sieht nur am Anfang kompliziert aus, doch wenn man es einmal verstanden hat, ist es ganz einfach:

–    Es gibt eine Geldbörse für die Kryptowährung, das sogenannte „Wallet“.
–    Die Geldbörse ist eine einzigartige Adresse, bestehend aus vielen Zahlen und Buchstaben.
–    Sie können Kryptowährungen frei kaufen, verkaufen oder umtauschen.
–    Bezahlen können Sie indem Siemit dem Mobiltelefon einen QR-Code einscannen oder die Kryptowährung manuell senden.
–    Die Bestätigung der Zahlung ist innerhalb weniger Stunden bei uns und es kann sofort ausgeliefert werden.

Für die Abwicklung von Kryptowährungen können Zahlungsdienstleister verwendet werden oder wir geben unseren Kunden einfach eine Einzahlungsadresse, wohin Sie dann die Zahlung senden können. Völlig einfach, schnell, diskret und anonym.

Zahlungshinweis (wichtig!)Hier die wichtigsten Kryptowährungen:
–    Bitcoin
–    Ethereum
–    Ripple aber auch
–    Litecoin und
–    Dash

Das Marktvolumen der  Kryptowährungen liegt bei fast 100 Milliarden US-Dollar. Mehr Informationen dazu finden Sie auf Wikipedia.org.

Im ersten Schritt sollten Sie sich für eine Kryptowährung entscheiden und ein „Wallet“ anlegen. Das können Sie online oder offline tun. Wir können Ihnen folgende „Wallets“ empfehlen:
–    Bitcoin.de (deutsch, englisch, französisch, spanisch und italienisch – nur Bitcoins)
–    Blockchain.info (25 Sprachen – nur Bitcoins)
–    Coinbase.com (deutsch, englisch, spanisch, französisch, italienisch, indonesisch, niederländisch, portugiesisch – Bitcoins, Ethereum und Litecoins)
–    Coinsbank.com (englisch – Bitcoins, Litecoin, USD, EUR, GBP und Rubel)
–    Bitpay.com (englisch – nur Bitcoins)

Zahlungshinweis (wichtig!)Am besten Sie melden sich bei einem Online-Wallet-Anbieter an und aktivieren auch die 2-Faktor-Authentifizierung für erhöhte Sicherheit. Danach kaufen Sie sich einfach für einen kleineren Betrag die gewünschte Kryptowährung. Einfach so viel, dass Sie Einkäufe rasch bezahlen können (z.B. für 100 Euro). Beachten Sie bitte, dass die Kryptowährungen auch einen Kurs haben, das bedeutet, der Wert der Kryptowährung kann schwanken.

Wir hoffen, dass wir Ihnen das Thema Kryptowährungen ausführlich näher gebracht haben und auch die dringende Notwendigkeit, dass Sie jetzt hier einsteigen, bevor Sie den Anschluss verpassen!

Bei Fragen können Sie auch gerne unseren Support kontaktieren.

 


Hier finden Sie noch weitere Informationen: